IVORELL

Namensentwicklung der dm Getränkemarke

IVORELL

Neue dm-Eigenmarke reicht Konkurrenz „das Wasser“.

Neue dm-Eigenmarke reicht Konkurrenz „das Wasser“.
endmark-m

Ziel

dm kann mehr als Kosmetik und Beauty. dm ist Wasser: Mit einem eigenen Sortiment rund um Wassersprudler behauptet sich die erfolgreiche Drogeriekette mit einer weiteren Eigenmarke.

endmark-m

Herausforderung

Als eine der größten Drogerieketten Deutschlands ist dm für eine Vielfalt und Vielzahl an Eigenmarken bekannt. Nach bekannten Marken wie Balea, alverde oder Denk mit folgt nun ein hauseigener Wassersprudler, inklusive eines breit aufgestellten Sortiments drumherum.

Der Anspruch: sich mit dieser neuen Eigenmarke in einem Markt behaupten, an dessen Spitze SodaStream steht – eine Marke, die ihren Bekanntheitsgrad über Jahre ausgebaut hat. Paroli bieten und klar positionieren, lautet die Devise.

Ein Name musste her, der nicht nur sowohl wortmarkenfähig als auch mühelos merkbar ist. Sondern vor allem die dm-Werte vermittelt, die die Kunden so schätzen: Qualität, die preislich für jeden erschwinglich ist. Ein Name, der Produkten gerecht wird, die nachhaltig, praktisch und lecker sind.

endmark-m

Lösung

Eine Namensentwicklung mit vielen Maßstäben. Mit dem Ziel, semantisch, klanglich und emotional zu überzeugen. Relevant zu sein. Lust auf mehr zu machen.

Mit Ivorell sprudelt nun Lebensfreude in den Alltag der Kunden. Ein Name, der das Selbstverständnis der Marke widerspiegelt und die Zielgruppe überzeugt.

Mit der Sympathie und Kompetenz der dm-Dachmarke im Rücken, um der Konkurrenz im wahrsten Sinne „das Wasser zu reichen“.

endmark-m

Ergebnis

IVORELL

Gewohnt authentisch und nahbar: Ivorell erzeugt kommunikative Relevanz innerhalb der Dachmarke – denn mit dem Namen Ivorell bleibt sie sich treu und erfüllt die Erwartungen der Zielgruppe.

Weitere
Referenzen

ATMOVA
NEU

ATMOVA

Markenname für nachhaltige Energielösungen

RAEVOLUZ
NEU

RAEVOLUZ

Marke für Community, Nutrition und Lifestyle im Low-Carb Segment

FRITZ EGGER
NEU

FRITZ EGGER

Oberflächenstrukturen Clusterung

FRONTALE
NEU

FRONTALE

Benennung der Messe für Fensterbau der NürnbergMesse

BRAUBEVIALE
NEU

BRAUBEVIALE

Benennung der Investitionsgütermesse für die Getränkebranche der NürnbergMesse

LIVELINK
NEU

LIVELINK

Lichtmanagement System für Trilux

ENEXIO
NEU

ENEXIO

Internationale Namensentwicklung für ein Unternehmen im Bereich Heat Exchange

ENTARON
NEU

ENTARON

Innovativer Luftfiltername für maximale Flexibilität von Mann+Hummel

WERKBLIQ
NEU

WERKBLIQ

Namensentwicklung für ein Startup im Bereich IIOT

LUMENION
NEU

LUMENION

B2B Unternehmen im Energie Nachhaltigkeitsbereich

COVALION
NEU

COVALION

Unternehmensname für ein Spin-Off von Framatome

ALPIQ
NEU

ALPIQ

Corporate Naming für einen europäischen Energiedienstleister mit Schweizer Hauptsitz

DAPTIQ
NEU
Image: Stahlwille

DAPTIQ

Entwicklung eines Brand Labels im Bereich der Industrie 4.0 für Stahlwille

SHAPING THE FUTURE OF GOOD TASTE
NEU

SHAPING THE FUTURE OF GOOD TASTE

Corporate Claimentwicklung für Krüger Group

WEINFREUNDE
NEU

WEINFREUNDE

Onlineshop-Naming für REWE

KRUSPERS
NEU

KRUSPERS

Entwicklung eines Produktnamens für einen Brezelsnack von FunnyFrisch

ACCEL
NEU

ACCEL

Internationale Namensentwicklung für ein Moving Walk System von ThyssenKrupp

BIBOP
NEU

BIBOP

Produktname für ein Köstritzer Original

REMONDIS
NEU

REMONDIS

Firmenname für ein Entsorgungsunternehmen

MAXTRA
NEU

MAXTRA

Markennamen für Filterkartuschen

PRETURN
NEU

PRETURN

GreenCycle Markenname Geschäftsbereich Ladungsträger

OUTNATURE
NEU

OUTNATURE

B2B-Naming für ein PreZero Unternehmen im Bereich Karton und Verpackungspapier aus Silphie-Fasern

HARIBO
NEU

HARIBO

Entwicklung verschiedener Süßwarenprodukte wie Fruppies, Planschies, Jahrhundert-Mix

AUTONEUM
NEU

AUTONEUM

Namenentwicklung und Transkription einer Automotive Dachmarke

ARVATO
NEU

ARVATO

Entwicklung einer internationalen Unternehmensmarke für Bertelsmann

Fragen?
Fragen
.