Eine Marke mit Geschichte, Präsenz und Charakter – und ein Name, der all das vermittelt, ohne konstruiert zu wirken.

Arvato – Namensentwicklung

Eine Marke mit großer Familie

Historisch gesehen ist das heute als Arvato bekannte Unternehmen ein Urgestein des 1835 von Carl Bertelsmann gegründeten Verlags. Zunächst noch als Mohn Media Mohndruck GmbH bekannt, später als Bertelsmann Industrie AG aktiv, wurde es dann schließlich in einem mehrstufigen Entwicklungsprozess durch Endmark in Arvato umbenannt.

Heute ist das Unternehmen eine von acht Divisionen im Konzernverbund der Bertelsmann Corporate – unter anderem neben der RTL Group, für die Endmark ebenfalls tätig war und neben dem Sender VOX vielfältige Medienformate und Titel benannt hat.

Heute setzen weltweit renommierte Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen – von Telekommunikation und Energie über Banken und Versicherungen bis hin zu E-Commerce und IT – auf das Lösungsportfolio von Arvato.

Außerdem gehören zur Bertelsmann Tochter mittlerweile die Bereiche Arvato Financial Solutions, Arvato Supply Chain Solutions und Arvato Systems – in den letzten Jahren ebenfalls durch Endmark in vielfältigen Projekten rund um die Entwicklung von Markennamen und Markensprache begleitet.

Employer Brand mit gewissem Extra

Mittlerweile beschäftigt Arvato weltweit mehr als 70.000 Mitarbeiter weltweit – ein Employer Brand mit Substanz. Bei der Namensentwicklung war also klar, dass der finale Unternehmensname vor allem eines leisten sollte: eine fehlerfreie Aussprache und keinerlei negative Konnotationen in insgesamt 40 Ländern. Markenanforderungen wie internationale Eintragungsfähigkeit als Wortmarke oder Verfügbarkeit sämtlicher Länder-Domains ergänzten das Anforderungsportfolio.

Diesem wird Arvato gerecht – und bietet gleichzeitig eine offene und potente Markenstory als Akronym aus dem lateinischen Wort „ars" für Kunst sowie den Ankern „va" für Variation, „t" für Technik und „o" für Organisation.

Arvato ist eine Marke mit Geschichte, Präsenz und Charakter – und ein Name, der all das vermittelt, ohne konstruiert zu wirken.