Start / Blog

Willkommen in der digitalen Markensprache

Sound trifft Licht. Akustik trifft Optik. IKEA trifft Sonos. Die selbstbewusste Markenbotschaft? „Die lauteste und smarteste Tischleuchte, die IKEA je im Sortiment hatte“1.

SYMFONISK ist nämlich mehr als ein Leuchtelement auf einem Lautsprecher – es ist eine Symbiose aus IKEA Heimeligkeit und Sonos Qualität. Eine Symphonie aus Wohnkultur und Lifestyle.

Ein Paradebeispiel für das Aufeinandertreffen von Design und Voice.

Und ein Hoffnungsträger für Smart-Home-Anhänger, denn schon jetzt lassen sich Leucht- und Soundmodul über entsprechende Apps (und dank Alexa sogar mit Stimme) steuern.

Was kommt wohl als nächstes in der digitalen Markensprache?

Wie wäre es mit einer integrierten Sprachsteuerung, die den unnahbaren Lautsprecher je nach Situation in eine erlebbare Person verwandelt?

Wie wäre es, wenn wir uns morgens mit einer freundlichen Smilla über die neusten schwedischen Gerichte unterhalten könnten?

Sie wüsste dann schließlich auch, wie lange eine Mandeltorte auftauen muss und was die optimale Kerntemperatur für ein Elchsteak ist? Oder wenn uns ein einrichtungsbegeisterter Thore nachmittags eine Bauanleitung vorliest – nur um im Zweifelsfall sofort fehlende Schrauben und Extramodule nachzubestellen?

Vielleicht trägt sogar eine tägliche Portion „hej“, „tack“ und „smaklig måltid“ dazu bei, dass wir schon vor dem nächsten Schwedenurlaub die wichtigsten Ausdrücke kennen. Es ist Service, es ist Wissen, es ist Leben! Es ist eine Marke, die spricht – und dadurch menschlich wird.

Sonos lernt Wohnen, IKEA lernt Digitalisierung. Wir lernen Markenwahrnehmung in einem, wortwörtlich, ganz anderen Sinne. Jetzt fehlt nur das bisschen KI-Magie, das die Lampe mit Soundeffekt in einen Sprachassistenten verwandelt, der mehr kann als nur die Steuerung von Musikwiedergabe und Licht. Und definitiv auch mehr als nur die Ausführung von Befehlen.

Ganz klar: Wir sind hungrig nach mehr. Wir wollen liebgewonnene Marken in unseren Lebensalltag integrieren – über unterschiedliche Touchpoints mit einem echten emotionalen Mehrwert. Wir wollen Marken hören und nicht nur sehen.

Eigentlich wollen wir am liebsten mit Marken sprechen.

Deshalb sind wir – als Markenexperten und als bekennende Konsumenten – unglaublich gespannt, wann der nächste Aha-Moment kommt. Denn wir haben keine Zweifel, dass er kommt. Um es mal auf Schwedisch zu sagen: Ingenting är omöjligt.

 

1 IKEA Deutschland GmbH & Co. KG, 2019: IKEA und Sonos stellen Klänge in ein neues Licht. URL: https://www.presseportal.de/pm/29291/4240388