„Nur wenn drei essenzielle Fragen mit Ja beantwortet werden, kann ein Google-Effekt entstehen.“

Whitepaper: Markennamen in der Alltagssprache verankern

Googeln, skypen, kärchern und Co. –
Wie Ihr nächster Markenname zum aktiven Verb wird. Welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen. Mit hilfreichen Beispielen und Best-Cases. 

Jetzt im kostenlosen Whitepaper lesen!

Tragen Sie bitte Ihre Kontaktdaten ein, damit wir Ihnen die PDF zusenden können. Ihre Daten sind bei uns sicher – Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.