Voice of words

Markensprache und Audiobranding

Endmark und comevis kooperieren mit „Voice of words“

So klingt Kooperation: Seit Januar bündeln wir unsere langjährige Erfahrung für Markensprache und Naming mit dem Know-How von comevis, der Nummer 1 für akustische Markenkommunikation und Servicedesign

Schon jetzt ist klar: Dieses Jahrzehnt wird im Zeichen der Akustik stehen. Audio und Voice werden in einem Großteil der Customer Journey eine bedeutende Rolle spielen. Marken werden mit Verbrauchern sprechen, ihnen zuhören, ihre Stimmung erfassen und ihnen Antworten geben. Dafür braucht es die richtigen Worte in der passenden Tonalität mit einer differenzierenden Stimme und einem einzigartigen Sound.

Eine gelungene Audiostrategie braucht sowohl Markensprache als auch Sound Branding. Wir bringen beide Disziplinen in Einklang. Denn für uns sind Sprache und Sprechen wortwörtlich das A und O.

 

„Der Endmark Expertisen-Baustein – vom Markennamen zur ganzheitlichen Unternehmenssprache – ergänzt einzigartig und besonders klangvoll unsere Lösungen für die akustische Marken- Vertriebs und Service-Kommunikation – vom Soundlogo bis zum 360 Grad-Markenklang.“

Stephan Vincent Nölke, CEO der comevis GmbH & Co. KG

 

 

Sprache wird mehr und mehr zum Wettbewerbsvorteil.

„Für Naming und Wording wird Voice branchenübergreifend immer wichtiger. Automotive, Versicherungen, Software… eine eigene Audiostrategie ist der logische nächste Schritt, wenn ich meine Kunden mehr und mehr auf digitalen Kanälen erreichen möchte. Mit comevis teilen wir nicht nur die Leidenschaft für Worte und Klänge, sondern auch die rheinische Offenheit."

Christine Stark, Geschäftsführerin von Endmark

 

 

„Voice of words“ – die perfekte Schnittstelle zwischen Sprache und Sound.

Mit unserem gemeinsamen Konzept „Voice of words“ decken wir das Kundenbedürfnis nach Expertise und Erfahrung über die gesamte Klaviatur von Sprache und Sound ab.

Von individuellen Quickchecks über strategische Beratung bis hin zur Umsetzung. Zugeschnitten. Differenzierend. Zielführend.

Am Anfang war das Wort – am Ende zählen oft die Zwischentöne. Auch für Sie?

 


 

Wann entwickeln wir Ihre Voice of words?

Rufen Sie mich an, schreiben Sie mir oder lassen Sie sich zurückrufen!

Christine Stark
+49 221 942 033 45
christine.stark@endmark.de

Anfrage