Start / Referenzen / Vertimo - Produktmarkenentwicklung

zurück zur Übersicht Referenzen

Vertimo - Produktmarkenentwicklung

Endmark entwickelt für Kostal den Produktnamen VERTIMO für eine neue Produktfamilie im Bereich der Antriebslösung. Die Namensentwicklung erfolgte gemeinsam mit dem Kunden in einem strategischen Kreativworkshop.

Nachdem Endmark für Kostal bereits den Inveor benannt hatte, folgte nun eine weitere Ausführung des Produktes: Der dezentrale Antriebsregler besticht durch seine simple Inbetriebnahme und die einfache Bedienung. Dies spiegelt sich auch im Namen Vertimo wider. Der Worteingang verweist auf die Produktkategorie Inverter, der Wortausgang personalisiert das Produkt – und macht es so sympathisch und vertraut. Gleichzeitig ist der Name einfach sprechbar und passt durch den romanischen Sprachanklang zum Inveor.