Start / Referenzen / Velodaptic – Namensentwicklung für Schaeffler

zurück zur Übersicht Referenzen

Velodaptic – Namensentwicklung für Schaeffler

Endmark entwickelt für die Tochtergesellschaft FAG der Schaeffler Gruppe den Namen VELOMATIC für ein innovatives Schaltgetriebe im Bereich Fahrradtechnik. Die neue Schaltung bestimmt je nach Fahrsituation in Abhängigkeit von den Faktoren Trittfrequenz, Kraft und Geschwindigkeit den perfekten Schaltzeitpunkt.

Für die Entwicklung der Produktnamen war es besonders entscheidend eine Wortmarke zu finden, die zum einen den Anwendungsbereich vermittelt und zum anderen den USP des Produktes zur Sprache bringt. 
Im Zuge der Produktbenennung von VELOMATIC wurde auch der Name VELODAPTIC für die dazugehörige APP entwickelt. Die App erfasst Bewegungsdaten wie Geschwindigkeit, Trittfrequenz, Kraft, Drehmoment und ermöglicht dem Fahrer so individuelle Schaltprogramme zu erstellen, die dem jeweiligen Fahrstil angepasst sind.

Beide Markennamen verbindet eine Benennungsstrategie. Die Wiedererkennbarkeit zwischen beiden Produktmarken und der Dachmarke wird geschaffen durch den gemeinsamen Worteingang „VELO“ für Fahrrad und phonetisch durch den gleichen Wortausgang auf „IC“, welcher durch die Englische Phonetik Modernität und Technik anmuten lässt.