Start / Leistungen / Gestaltung / Namenssysteme

Gestaltung

Namenssysteme

Namenssysteme sind kein Selbstzweck.

Ziel erreicht: das eigene Produktportfolio wächst und wird weiterentwickelt, Leistungen dehnen sich aus, unter Umständen werden andere Unternehmen und Produkte zugekauft.

Problem: Es entsteht ein heterogenes Namensfeld, das keinerlei Zuordnungen und Strukturen in Ihrer Markenarchitektur und Ihrem Produktportfolio erkennen lässt.

Lösung: Die systematische Überarbeitung Ihrer Benennungen und die Schaffung eines stringenten Namenssystems.

Neue Namen werden dann auf Basis der strategischen Ausrichtung entwickelt: Sie sind Botschafter der Unternehmenspositionierung, unterstützen sowohl Mitarbeiter als auch Kunden bei der Differenzierung und geben bestenfalls Auskunft über Qualitätsebenen oder besondere Produktfeatures. 

Benennungsregeln: Wenige klare Regeln führen zu geordneten, effizienten Benennungsprozessen und erleichtern interne Abläufe.

Referenzen