Internationalisierung der BRITA Markensprache durch Endmark

Wasserfeste Markensprache macht Produkte klarer

BRITA ist Marktführer für Trinkwasseroptimierung. Das deutsche Traditionsunternehmen ist heute weltweit – in 66 Ländern auf fünf Kontinenten – mit einem breiten Sortiment tätig. Allein im Bereich der Dispenser existieren drei Produktfamilien: Sodamaster, ViTap und Bottler.

Internationale Markenakquisitionen und die stetige Erweiterung des Produktportfolios haben BRITA vor benennungsstrategische Herausforderungen gestellt:

  • Wunsch nach international gleicher Benennung aller Produkte

  • Sprachlich-kulturelle Unbedenklichkeit in allen relevanten Märkten

  • Re-Naming (in einigen Ländern bereits) etablierter Produktmarken

  • Naming neuer patentierter Technologien

  • Einführung dieser teils neuen, teils bekannten Marken und Produkteserienmodelle unter einem Dach mit einer konsistenten Markensprache 

  • Kommunikationsstrategie: Vereinheitlichung und Optimierung der Namenssystematik nach internen (mitarbeiterfreundlichen) und externen (verständnis- und orientierungsgebenden) Anforderungen

Endmark analysierte und bewertete das Naming der Einzelprodukte und Technologien sowie die übergreifenden Namenssysteme nach definierten Faktoren auf Basis einer internationalen Stakeholderbefragung.

Auf dieser Grundlage hat Endmark internationale Markennamen entwickelt – immer mit Rücksicht auf sprachlich-kulturelle Prüfungen und markenrechtliche Detailrecherchen.

Das Ergebnis: Hygiene-Plus und Thermal Gate zur Bezeichnung neuer patentierter Technologien von BRITA für optimale Wasserqualität und die Namen VIVREAU LinkLine und VIVREAU Top 15 für Produktmodelle.

Die Summe aller Teilchen: eine konsistente Kommunikationsstrategie.

An die systematische Optimierung der Portfoliosprache im Bereich der Dispenser knüpfte projektabschließend die Konzeption der übergreifenden Kommunikationsstrategie an. Durch die fortwährende Projektbegleitung aller Ländervertretungen konnte die neue übergeordnete Kommunikationsstrategie nicht nur nach außen, sondern vor allem nach innen motivieren und begeistern.