Aktuelles

Presse | 07. Juni 2018

Verbale Identität und Namensentwicklung: Temial für Vorwerk

Endmark konzipiert die Namensentwicklung für die neue VORWERK Marke.

Details


Markenblog | 26. Januar 2018

KODAK: Warum heißt die Marke so?

Der ehemalige Weltmarktführer fing Ende des vorletzten Jahrhunderts revolutionär an. Der Erfinder der Marke, George Eastman, revolutionierte mit dem Rollfilm die Fotografie und mit seinem Auftritt das Markenwesen. Der ersten Kamera mit Rollfilm, die den Weg zur Fotografie für jedermann ebnete, gab er den Namen KODAK.

Details


Presse | 26. Januar 2018

Namensentwicklung: cayu für Opel

Endmark entwickelt für die Adam Opel AG den Markennamen CAYU für ein neues Online-Sales- und Shop-Konzept im Autoverkauf. Die neue Marke erweitert das Opel-Markenportfolio um einen digitalen und einfachen Zugang zum Thema „Autokauf“.

Diese Einfachheit spiegelt der Name selbst: cayu = „Car for you“.

Details


Veranstaltungen | 26. Januar 2018

Endmark Vortrag: Die Entwicklung erfolgreicher Markennamen im Zeitalter von Globalisierung und Digitalisierung

Gute Markennamen bieten Wettbewerbsvorteile, schlechte kosten Marktanteile. Im Zweifel kann ein Fehler bei der Namenswahl die Existenz eines Unternehmens gefährden. Das betrifft globale Markenartikler ebenso wie regionale KMUs. Welches die richtigen Namen sind, worauf dabei besonders zu achten ist, was es bedeutet „international“ zu sein und wann ein Namenswechsel erwogen werden sollte, das sind einige der Kernpunkte des Vortrags.

Details


Presse | 25. Januar 2018

Namensentwicklung: BerlKönig für die Berliner Verkehrsbetriebe

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) stehen für eine mutige und aufmerksamkeitsstarke Kommunikation. Mit BerlKönig geht nun ein neues Mobilitätskonzept an den Start. Für alle, denen Bahn und Bus als öffentliche Verkehrsmittel nicht individuell genug sind, kommt nun eine Shared-Mobility-Lösung, die nach dem Rufbus-Prinzip funktioniert.

Details


Markenblog | 25. Januar 2018

Häagen-Dazs: Warum heißt die Marke so?

Noch immer halten viele Konsumenten das bekannte Speiseeis für eine dänische Marke. Das ist zwar falsch, war aber die klare Absicht des amerikanischen Firmengründers Ruben Mattus. Der Sohn polnischer Einwanderer fuhr schon als Kind mit dem Eis-Verkaufswagen seiner Mutter mit und tüftelte an eigenen Eiskreationen.  Als es ihm gemeinsam mit seiner Frau Rose 1961 gelang, eine eigene Eisfirma zu gründen, schuf er das Kunstwort HÄAGEN-DAZS. Das erste Logo zeigte sogar noch die Umrisse Dänemarks.

Details


Presse | 23. Januar 2018

Namensentwicklung: Lifetakt für LR Health & Beauty Systems

Endmark entwickelt einen weiteren Namen für LR Health & Beauty. Die neue Dachmarke LIFETAKT bündelt Nahrungsergänzungsmittel zu kundenindividuellen Lösungen, zugeschnitten auf die persönlichen Bedürfnisse in jeder Lebensphase. Wie schon bei den beiden anderen von Endmark entwickelten Marken ALOE VIA und ZEITGARD standen auch in diesem Projekt Wohlbefinden und pure Lebensqualität im Vordergrund. Diese emotionale Botschaft transportiert auch der Claim „Ihr Leben. Ihr Takt. Ihr Wohlbefinden“.

Details


Presse | 26. Oktober 2017

Markenführung: Christine Stark im New Business Interview

Wir sind Spezialisten für eine klangvolle Basis

Ein guter Name legt nicht nur den Grundstein für die Markenstrategie, sondern auch für die Kommunikation. Warum es sich daher lohnt, Naming-Prozesse in die Hände von Profis zu legen, erklärt Christine Stark, Geschäftsführerin von Endmark, in der New Business Ausgabe 18/2018 vom 30.04.2018.

Die entsprechenden Seiten des Interviews liegen als Download bereit.

Details