Start / Aktuelles / Veranstaltungen / Vortrag: Produktbenennung – Was macht einen guten Markennamen aus?

 zurück zur Übersicht Aktuelles

Vortrag: Produktbenennung – Was macht einen guten Markennamen aus?

Jedes erfolgreiche Produkt braucht einen starken Namen. Kaum jemand weiß das besser als Dr. Bernd Samland, Geschäftsführer von Endmark. In seinem Vortrag erklärt er, was einen starken Markennamen ausmacht.

Warum heißt der zur RTL-Gruppe gehörende TV-Sender VOX? Und warum trägt eine Online-Partnervermittlung den Namen Parship? Tiguan, Toggo, Myself oder Serways sind weitere Produkt-, Marken- oder Firmennamen, die nicht einfach vom Himmel gefallen sind.

Den „passenden“ Namen zu finden, stellt eine komplexe und komplizierte Aufgabe dar. Es erfordert die Berücksichtigung von linguistischen, juristischen, marketingpolitischen sowie psychologischen Komponenten. Und ist der Markenname einmal etabliert, lässt er sich nicht mehr ändern. Ein falscher Name kann im Zweifel das aussichtsreiche Produkt zum Flop machen. Aber ein effektiv konzipierter und geschützter Markenname trägt langfristig maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens bei.

Bernd Samland wird den Gästen des Marketing-Clubs Erfurt anschaulich erläutern, was Unternehmen im Benennungsmarketing "falsch" und "richtig" machen können. Aus der Perspektive des Praktikers gibt er abschließend einen Einblick in den Namensentwicklungsprozess erfolgreicher Markennamen.

Senden Sie dem Marketing Club Erfurt gerne bis zum 16.03.16, 12:00 Uhr das Antwortfax unter der Faxnummer 0361.3 46 35 11 oder per Post zu. Hier klicken um zum Antwortfax zu gelangen