Start / Aktuelles / Veranstaltungen / Vortrag: Fehlervermeidung bei der Entwicklung von Markennamen

 zurück zur Übersicht Aktuelles

Vortrag: Fehlervermeidung bei der Entwicklung von Markennamen

Christine Stark, Senior Beraterin und Teil der Geschäftsleitung bei Endmark, hält am Donnerstag, den 9. Juni 2016, ab 18:00 Uhr einen Vortrag beim Marketing Clubs Lüneburger Heide zum Thema "Starke Namen für erfolgreiche Marken".

Den "richtigen" Namen zu finden, stellt für Unternehmen eine komplexe Aufgabe dar. Es erfordert die Berücksichtigung von psychologischen, juristischen, marketingpolitischen und linguistischen Komponenten. Ist der Markenname einmal kreiert und in der Öffentlichkeit lanciert, lässt er sich kaum noch ändern. Ein unpassender Name kann das beste Produkt zum Flop machen. Ein effektiv konzipierter und markenrechtlich geschützter Markenname trägt hingegen langfristig zum Erfolg eines Unternehmens bei. Teil des Vortrags wird also die Beantwortung folgender Fragen:

  • Was macht einen guten Markennamen aus?
  • Welche Anforderungen sind damit verbunden
  • Und welche Fehler sollten vermieden werden?

Aus der Praxis-Perspektive gibt sie einen Einblick in den Entstehungsprozess erfolgreicher Markennamen, z.B. 

  • Warum heißt der zur RTL-Gruppe gehörende TV-Sender VOX?
  • Und warum trägt eine Online-Partnervermittlung den Namen Parship?
  • Und wieso wurde Kompakt-SUV von Volkswagen Tiguan benannt?

​Hier geht es zur Anmeldung.