Start / Aktuelles / Presse / Namensentwicklung: BerlKönig für die Berliner Verkehrsbetriebe

 zurück zur Übersicht Aktuelles

Namensentwicklung: BerlKönig für die Berliner Verkehrsbetriebe

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) stehen für eine mutige und aufmerksamkeitsstarke Kommunikation. Mit BerlKönig geht nun ein neues Mobilitätskonzept an den Start. Für alle, denen Bahn und Bus als öffentliche Verkehrsmittel nicht individuell genug sind, kommt nun eine Shared-Mobility-Lösung, die nach dem Rufbus-Prinzip funktioniert.

Die Namensentwicklung erfolgte gemeinsam mit dem Kunden in einem Workshop. Angestrebt waren ein Berlin-Bezug sowie ein Ausdruck des neuartigen und wertigen Charakters des neuen Angebotes. Mit BerlKönig gelingt diese Kombination:  Die lokale Verortung verbindet sich mit dem Vorreitergedanken durch die Anmutung an Erlkönig-Fahrzeuge (Prototypfahrzeuge).

So entspricht die neue Marke dem sehr eigenständigen und authentischen Sprachprofil der BVG.